Jetzt sehen Sie durch:E-Sport

Na’Vi ist erster Weltmeister der Wargaming.net League

Na’Vi ist erster Weltmeister der Wargaming.net League Wargaming teilt heute die Resultate der ersten Grand Finals der Wargaming.net League mit, die vom 04. – 06. April im Multikino Zlote Tarasy der polnischen Hauptstadt Warschau stattgefunden haben. Als neue Weltmeister in World of Tanks haben sich das Team von Na´Vi ein Preisgeld von insgesamt 110.000 USD sichern können, nachdem Sie sich in sehr engen und äußerst umkämpften Matches gegen Virtus Pro durchsetzen konnten. Die Zweitplatzierten dürfen sich über ein Preisgeld von knapp 100.000 USD freuen, während The Red Rush Unity als dritter Sieger mit 40.000 USD die Heimreise antreten durften. “Während der letzten drei Tage haben wir wirklich die besten World of Tanks Teams aus der ganzen Welt gegeneinander antreten sehen“, so Victor Kislyi, CEO von Wargaming. „Ich gratuliere Na´Vi für seine unglaubliche Leistung und danke der Stadt Warschau und den zahllosen eSports Freunden aus der ganzen Welt, die diesen Grand Finals zu einem großen Erfolg verholfen haben.“ 14 Mannschaften aus der ganzen Welt haben sich drei Tage lang in der polnischen Hauptstadt spannende Matches geliefert. Vor allem das Heimteam Lemming Train sorgte mit seinem sensationellen Lauf für eine großartige Stimmung unter den Zuschauern. Die beiden Finalisten Na´Vi und Virtus Pro lieferten sich in einem taktisch geprägten Endspiel über weite Strecken packende Begegnungen, aus denen sich Na´vi als strahlender Sieger dank exzellentem Teamplay und präziser Arbeit an den Peripheriegräten durchsetzen. “Wir wussten von Anfang an, dass das Teilnehmerfeld gut besetzt ist und wir es schwer haben werden.“, so Dmitry „de1uxe“ Repin, Teamkapitän von Na´Vi. „Alle Teilnehmer der Grand Finals in Warschau respektieren einander sehr und vor allem Virtus Pro wird von uns hoch geschätzt. Das wir am Ende ausgerechnet gegen sie das Grand Final bestreiten durften und uns als Sieger beweisen konnten, lässt einen lang gehegten Traum wahr werden. Wir schauen voller Stolz in die Zukunft und werden diesen Titel mit aller Kraft verteidigen.“ Das eSports Event der...
Read More of Na’Vi ist erster Weltmeister der Wargaming.net League

Startschuss für die Call of Duty Championship

Startschuss für die Call of Duty Championship Für die besten Call of Duty-Spieler der Welt geht es um alles. Activision und Infinity Ward veranstalten zum zweiten Mal die Call of Duty Championship und freuen sich auf spannende, actionreiche Gefechte zwischen den 31 besten Call of Duty-Teams. Heute fällt der Startschuss und bis Sonntag werden die Mannschaften in Call of Duty: Ghosts alles geben, um den Titel des Call of Duty-Weltmeister sowie ihren Anteil des insgesamt 1 Million US-Dollar Preisgeldes zu erringen. Deutsche Fans des Action-Blockbusters können das Geschehen im Livestream auf MLG.tv, CallofDuty.com und Xbox.com mitverfolgen. Darüber hinaus wird das Finale des Turniers in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 0 Uhr im Livestream auf Xbox Live zu sehen sein. „Die Beliebtheit von Call of Duty steigt kontinuierlich. Allein im letzten Jahr haben sich Fans für mehr als 5 Milliarden Spielstunden bei Call of Duty  eingeloggt. Jetzt ist es Zeit herauszufinden, wer die Besten von ihnen sind“, kommentiert Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing, Inc. „Mit der Call of Duty Championship geben wir unseren Fans etwas zurück, erleben Action in Echtzeit und feiern den Erfolg von Call of Duty. Letztes Jahr ging es im Finale hin und her und war spannend bis zum letzten Moment – wir sind gespannt, wie es dieses Jahr sein wird.“ Die 32 Teams von allen sechs Kontinenten haben in den letzten Monaten hart für diesen Moment trainiert. In regionalen Ausscheidungen konnten sie sich behaupten und für das große Turnier qualifizieren. Aus Deutschland treten Killerfish und SK Gaming in Los Angeles gegen die besten Teams aus der ganzen Welt an. Die Call of Duty Championships (präsentiert von Xbox) startet mit einer Vorrunde aus acht Gruppen mit jeweils vier Teams. Die zwei besten Teams jeder Gruppe ziehen in das Achtelfinale ein, in der dann im Sudden Death-Modus gespielt wird. Der Sieger des Turniers nimmt 400.000 US-Dollar Preisgeld mit. Bis Platz acht werden...
Read More of Startschuss für die Call of Duty Championship

Alle Details der Wargaming.net League Grand Finals

Alle Details der Wargaming.net League Grand Finals Wargaming teilt nähere Details zu Ablauf und Rahmenbedingungen der ersten Grand Finals der Wargaming.net League mit, die vom 04. – 06. April im Multikino Zlote Tarasy der polnischen Hauptstadt Warschau stattfinden. Den Preispool bildet die stattliche Summe von 300.000 US $, die unter den Teilnehmern ausgespielt wird. “Events wie dieses helfen die Popularität von eSports weiter zu steigern, indem nicht nur Anreize für die teilnehmende Spieler geschaffen werden, sondern auch qualitativ hochwertige  Unterhaltung für die Zuschauer geboten wird“, so Jonghyuk Baak, Global eSports Director bei Wargaming. „Wir wollen allen teilnehmenden Spielern, Teams und unseren Partnern für ihre Unterstützung danken. Ohne sie würden unsere Grand Finals nicht zu der spektakulären Veranstaltung werden, die Warschau im April zur Hauptstadt des weltweiten eSports machen wird.“ Die Auslosung der Partien findet am 24. März 2014 im ESL Studio in Köln statt. Um interessante Begegnungen mit höchstmöglicher Spannung zu ermöglichen, werden die 14 Teams zwei unterschiedlichen Gruppen zugelost. Am 25. März 2014 wird die ESL um 19.00 Uhr die komplette Auslosung auf dem Wargaming.net League EU twitch channelübertragen. Kurze Zeit später wird das Video auf Youtube, Newsportalen und sozialen Netzwerken verfügbar sein. Die Grand Finals werden mit einer festlichen Eröffnungszeremonie am 04. April 2014 um 12.00 Uhr Ortszeit in Warschau beginnen, bevor die besten Panzerteams der Welt an drei Tagen um die Krone der Wargaming.net League kämpfen werden. Mit Ausnahme des Eröffnungstages starten die Matches um 09.00 Uhr Ortszeit und werden jeweils gegen 19.00 Uhr beendet sein. Die Siegerehrung wird Sonntag, dem 06. April für 19.00 Uhr erwartet. Alle Partien werden live auf den folgenden Wargaming.net League Twitch Kanälen übertragen werden: http://www.twitch.tv/wgleu (Europa, Nord Amerika) http://www.twitch.tv/wargamingasia (Asien) http://www.twitch.tv/wargaming_kr (Südkorea) http://www.twitch.tv/eslpl_wot...
Read More of Alle Details der Wargaming.net League Grand Finals

Die Finalisten der Call of Duty Championship stehen fest

Die Finalisten der Call of Duty Championship stehen fest Seit Januar läuft die Qualifikation für den Einzug in das Finale der Call of Duty Championship. In den regionalen Ausscheidungen in Europa, Afrika, Australien und Asien konnten sich bereits 24 Teams die Teilnahme am größten Call of Duty-Turnier des Jahres sichern. Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Teilnehmer in den nordamerikanischen Ausscheidungen der Call of Duty Championship ermittelt – sie komplettieren das Teilnehmerfeld von 32 Teams. Vom 28. bis 30. März werden sich die Teams – darunter mit Killerfish und SK Gaming auch zwei deutsche Vertreter – in Call of Duty: Ghosts auf der Xbox One messen und um ein Gesamtpreisgeld von 1 Million US-Dollar sowie den Titel des „Call of Duty Weltmeisters“ spielen. Die gesamten Call of Duty Championchips (präsentiert von Xbox) werden auf MLG.tv im Livestream gezeigt. Das Finale am Sonntag, 30. März 2014 (0 Uhr) wird zudem auch auf Xbox Live zu sehen...
Read More of Die Finalisten der Call of Duty Championship stehen fest

Europäische Call of Duty Championships in London

Europäische Call of Duty Championships in London Die besten Call of Duty-Spieler aus ganz Europa fallen an diesem Wochenende in London ein, um am Finale der Europäischen Call of Duty Championships teilzunehmen. 26 Teams aus dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, den Niederlanden, Schweden und dem Rest Europas treten gegeneinander an, um die Chance zu erhalten, ihr Heimatland bei der am 28. – 30. März 2014 in Los Angeles stattfindenden Call of Duty Championship (präsentiert von Xbox) zu vertreten – und sich so ihren Anteil am Preisgeld von insgesamt 1 Million Dollar zu sichern. Die von Activision Publishing gemeinsam mit Gfinity ausgerichteten Europäischen Call of Duty Championships finden vom 1. bis zum 2. März in einer der bekanntesten Sportarenen Englands statt: dem Twickenham Stadium. Dort kämpfen die Teams im sogenannten Live Room um Preise im Gesamtwert von €15.000. Die acht besten Teams qualifizieren sich dann für die Call of Duty Championship (präsentiert von Xbox) – dem ersten Preisturnier, das auf Xbox One ausgetragen wird –, die Ende März in Los Angeles stattfindet. Im letzten Monat sind mehr als 500 Teams aus ganz Europa gegeneinander angetreten, um sich einen Platz an diesem Wochenende in London zu sichern. Vier Teams aus Deutschland haben sich für die Europäischen Call of Duty Championships qualifiziert und werden gegeneinander antreten – die besten zwei reisen nach Kalifornien zur Call of Duty Championship (präsentiert von Xbox). Wer seinem Lieblingsteams in London folgen und live im Geschehen dabei sein will, kann die Championships exklusiv auf MLG.tv...
Read More of Europäische Call of Duty Championships in London

War Thunder – Erstes weltweites E-Sports Turnier

War Thunder – Erstes weltweites E-Sports Turnier Entwickler und Publisher Gaijin Entertainment hat das internationale Championship Gladiators.WT 4×4 für das Spiel War Thunder angekündigt. Mehr als 28.000 US-Dollar gibt es für die Teams insgesamt in dem bis Ende März 2014 laufenden Championship zu gewinnen. Zusätzlich zu In-Game-Preisen können Spieler Gaming Laptops, Grafikkarten und Tablets gewinnen. Der offizielle Hardware-Partner des Turniers ist MSI. „Gladiators ist ein ganz besonderes Regelwerk, das unter virtuellen Piloten sehr gut bekannt ist; durch Versuche haben wir diese Art Turnier perfektioniert und so optimiert, dass es am besten für Flugsimulationen funktioniert,“ so der Creative Director von Gaijin Entertainment, Kirill Yudintsev. „Gladiators.WT 4×4 markiert das erste Mal, bei dem die Fans das Turnier live sehen können und das macht es zu einer echten e-Sport-Erfahrung. Wir freuen uns schon darauf, herauszufinden, wer die Krone als War Thunder Champion am Ende gewinnt.” Um der Champion in Gladiators.WT 4×4 zu werden, müssen die teilnehmenden 310 Teams – bestehend aus über 1.800 Piloten aus mehr als 30 Ländern – im Laufe einiger Wochen um die Lufthoheit kämpfen. Die Qualifikationsrunden werden das Teilnehmerfeld von 310 auf 32 Teams reduzieren. Ab diesem Punkt kommt es zum Playoff und der wahre Champion wird ermittelt. Das Championship ist in zwei Unterdivisionen aufgeteilt, alle Schlachten sind Realismus und Simulation verpflichtet und Teamwork ist der entscheidende Faktor, der die Schlachten gewinnt. Das ist der Grund, weshalb jedes Mitglied der Champion-Teams in beiden Unterdivisionen (insgesamt 12 Spieler) einen leistungsfähigen Gaming Laptop von MSI bekommen – zusätzlich zu In-Game-Preisen. Die Teams, die den zweiten und dritten Platz in jeder Division besetzen, erhalten ebenfalls wertvolle Preise. Die offiziellen Regeln und Regularien sind hier zu finden (nur auf Englisch verfügbar): http://forum.warthunder.com/index.php?/topic/99470-gladiatorswt-4×4-2014-regulations/ Weitere Informationen und Live-Streams von besonderen Schlachten sind hier zu finden (auf Englisch):...
Read More of War Thunder – Erstes weltweites E-Sports Turnier

Call of Duty Championship 2014-Trailer zeigt atemberaubende Action

Call of Duty Championship 2014-Trailer zeigt atemberaubende Action Im Jahr 2013 kämpften vor einem Millionenpublikum 32 Teams bei der Call of Duty Championship um den Titel des Call of Duty-„Top Teams“ und ein Gesamt-Preisgeld von 1 Million US-Dollar – doch nur ein Team konnte ganz oben auf dem Treppchen stehen. 2014 heißt es nun: Die Call of Duty Championship ist zurück! Jedes Team hat die Chance, der neue Champion zu werden. Bereits letztes Jahr erlebten Spieler und Fans bei der Call of Duty Championship einen nie dagewesenen eSports-Wettbewerb. Der brandneue deutsche Trailer zeigt die Action des Vorjahres und lädt zur Teilnahme an der Call of Duty Championship 2014...
Read More of Call of Duty Championship 2014-Trailer zeigt atemberaubende Action

Call of Duty Championship bringt eSports auf die nächste Generation

Call of Duty Championship bringt eSports auf die nächste Generation Spieler aus der ganzen Welt bereiten sich auf den ultimativen Call of Duty-Wettbewerb vor, bei dem Sieg und Niederlage nur einen Lidschlag voneinander entfernt liegen. Activision, Infinity Ward und Xbox veranstalten zusammen mit Major League Gaming (MLG) und weiteren internationalen eSports-Partnern die zweite Call of Duty Championship. Vom 28. bis 30. März treffen in Hollywood erneut die 32 weltweit talentiertesten Multiplayer-Teams aufeinander – jedes mit dem Anspruch auf den Call of Duty-„Weltmeistertitel“ und das Preisgeld von 1 Million US-Dollar. „Die letztjährige Championship war bis zur letzten Minute hochspannend und raubte jedem Zuschauer den Atem. Die außerordentlichen Fähigkeiten, die Leidenschaft und Energie, die von den Teams und Zuschauern erbracht wurden, zeigt erneut, dass unsere Community zu den besten der Welt gehört“, kommentiert Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing. „Call of Duty ist mehr als nur ein Videospiel. Es ist die Lieblingsbeschäftigung von Millionen von Menschen. Es ist aufregend und macht Spaß – egal, ob als Zuschauer oder Spieler. Wir können es nicht erwarten, was uns das diesjährige Event bietet.“ Das Turnier wird zudem der erste Call of Duty-Wettbewerb sein, der auf der Xbox One ausgespielt wird. Die heißen und spektakulären Gefechte werden für die Öffentlichkeit über Xbox Live und MLG.tv in einem Live-Stream zu sehen sein. Bevor es jedoch nach Los Angeles geht, müssen sich alle Call of Duty-Teams, verteilt auf sechs Kontinente, für die Call of Duty Championship qualifizieren. Präsentiert von lokalen eSports-Organisationen, kämpfen  Spieler aus Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, Asien und Australien um einen der begehrten Plätze. Um sich für die lokalen Ausscheidungen, die Ende Februar bis Anfang März stattfinden, zu qualifizieren, finden Online-Turniere auf der Xbox 360 statt. Im lokalen Finale spielen die Teams bereits auf der neuen Xbox One Konsole und ausgewählte Matches sind über MLG.tv und weitere Streams zu bewundern. Für die Call of Duty Championship können sich alle Teams qualifizieren – egal ob...
Read More of Call of Duty Championship bringt eSports auf die nächste Generation

World of Tanks ist offizielle Disziplin der World Cyber Games 2013

World of Tanks ist offizielle Disziplin der World Cyber Games 2013 Wargaming kündigt an, dass World of Tanks zur offiziellen Disziplin der World Cyber Games 2013 gekürt wurde. Die WCG 2013 finden vom 28. November bis 1. Dezember in Kunshan, China statt. „Es ist beeindruckend wie World of Tanks die Welt des eSports im Sturm einnimmt“, so Jonghyuk Baak, Global eSports Director von Wargaming. „Als offizielle Disziplin auf den diesjährigen World Cyber Games ausgewählt zu sein ist nicht nur ein Zeichen für die weltweite Beliebtheit von World of Tanks, sondern auch ein weiterer Erfolg in der eSports Geschichte des Spiels.“ Die besten Panzerkommandanten der Welt versammeln sich zur internationalen Meisterschaft und kämpfen unter anderem um Preisgelder in Höhe von 35.000 US $, 21.000 US $ und 7.000 US $ für die drei besten Teams. Insgesamt treten 16 Nationalmannschaften in den Grand Finals gegeneinander an, die Spiele werden dabei online live per Stream...
Read More of World of Tanks ist offizielle Disziplin der World Cyber Games 2013

Battlefield 4 Showdown Live: USA vs. Europa – Ein Rückblick

Battlefield 4 Showdown Live: USA vs. Europa – Ein Rückblick Anfang November trafen sich ein europäisches und ein US-amerikanisches Team in London, um sich bei Battlefield 4 auf der Xbox One zu messen. Gespielt wurde dabei erstmals auf Karten des zweiten Battlefield 4 Erweiterungspakets Second Assault. Im europäischen Team, das sich letztlich den amerikanischen Kontrahenten geschlagen geben musste, war dabei auch eine Auswahl deutscher Spieler aktiv. Battlefield 4 ist seit dem 31. Oktober für PlayStation 3, Xbox 360 und PC erhältlich und erscheint am 21. November für Xbox One sowie am 28. November für PlayStation...
Read More of Battlefield 4 Showdown Live: USA vs. Europa – Ein Rückblick

Florian Strauss gewinnt GT Academy 2013 Deutschland

Florian Strauss gewinnt GT Academy 2013 Deutschland Er ist nach Peter Pyzera der zweite Deutsche, der den Sprung in den echten Motorsport dank Gran Turismo und NISSAN geschafft hat – Mehr als 100.000 Konkurrenten, beinharte Wettkämpfe und ein Finale unter extremen Bedingungen: Die diesjährige Nissan PlayStation GT Academy Deutschland war nichts für schwache Nerven. Florian Strauss meisterte die Herausforderungen mit Bravour und ließ sich auch vom typisch englischen Regen auf der britischen Traditionsstrecke Silverstone nicht abhalten – zur Belohnung darf er sich nun GT Academy Champion 2013 nennen. Der 28-jährige Berliner steht bereits seit September als Gewinner der einzigartigen Talentsichtung fest, die virtuelle in professionelle Rennfahrer verwandelt. Doch erst am vergangenen Wochenende strahlte RTL die finale Episode aus und präsentierte den neuen Champion, der damit in die Fußstapfen von Vorjahressieger Peter Pyzera tritt. Fahrerisches Talent im verregneten Finale eindrucksvoll bewiesen An der zweiten Auflage der als rein deutscher Wettbewerb ausgetragenen GT Academy nahmen mehr als 100.000 PlayStation-Spieler teil, die sich für den Platz am Steuer eines echten Rennboliden bewarben. Als einer der besten Gran Turismo-Spieler auf der PlayStation 3-Konsole bestritt Strauss das nationale Finale und eroberte einen der begehrten Plätze für das Race Camp in Silverstone, wo er sich gegen die zwölf Besten auf und abseits der Rennstrecke beweisen musste. „Das Race Camp war eine harte Woche und wir sind teilweise über unsere Grenzen gegangen. Doch Aufgeben stand nicht zur Debatte“, erklärte der spätere Sieger anschließend. Der Berliner kämpfte sich bis ins Finale. Strauss startete das Rennen von der zweiten Startposition hinter Dennis Gross und zog bereits in der ersten Kurve an seinem Konkurrenten vorbei. Danach zeigte er sein ganzes Talent und war im Regen über drei Sekunden pro Runde schneller als seine Gegner. „Die Bedingungen waren nicht einfach, aber es hat sehr viel Spaß gemacht. Es dauerte allerdings noch einige Tage, bis ich wirklich begriffen hatte, dass ich gewonnen habe“, so...
Read More of Florian Strauss gewinnt GT Academy 2013 Deutschland

Ubisoft zeigt ihr Line-Up zur ESWC 2013

Ubisoft zeigt ihr Line-Up zur ESWC 2013 Ubisoft kündigte das Line-up an, das während der Electronic Sports World Cup Finals präsentiert wird. Das große Videospiel-Event wird zum dritten Mal in Folge während der jährlichen Paris Games Week veranstaltet und findet vom 30. Oktober bis zum 3. November 2013 statt. Folgende Titel von Ubisoft werden präsentiert: Might & Magic: Duel of Champions, Trials Evolution, Assassin’s Creed IV Black Flag, Just Dance 2014 und zwei weitere Titel des Studios Nadeo: TrackMania² Stadium und ShootMania Storm. Die acht besten Spieler von Might & Magic: Duel of Champions, die sich über mehrere Stationen der „Road to Paris“ qualifiziert haben, werden sich in der finalen Gruppenphase duellieren. Nach dieser letzten Gruppenphase werden die vier besten Spieler am Freitag dem 1. November auf der ESWC-Bühne das Halbfinale und das Finale bestreiten. Der Gewinner wird zum World Champion von Might & Magic: Duel of Champions gekürt. Finale Phasen wird es dieses Jahr auch beim Trials Evolution World Championship geben. Das Halbfinale und das Finale des Hits von RedLynx Studio finden am 31. Oktober und 1. November auf der ESWC Bühne statt. Ebenso wird der Mehrspieler-Modus von Assassin’s Creeed IV Black Flag präsentiert. Mehrere Turniere und ein exklusives Showmatch zwischen dem Furtifs Clan und den Entwicklern des Spiels werden organisiert und am 1. und 2. November auf den ESWC-Bühnen gezeigt. Das weltweite Gaming-Phänomen Just Dance wird zum ersten Mal bei einem kompetitiven Event präsent sein. Hierzu findet ein großartiges Turnier zu Just Dance 2014 auf der Hauptbühne der ESWC statt. Weltweite Finalphasen der TrackMania² Stadium- und ShootMania Storm-Meisterschaften werden wie in den vorherigen Jahren auf der ESWC ausgestrahlt. Die Ausstrahlung der Spiele findet während des Events statt. Alle Events, die auf den ESWC-Bühnen stattfinden, werden Live auf der ESWC-Website und auf Dailymotion ausgestrahlt. Alle Details zum Electronic Sports World Cup™ sind auf der offiziellen Seite zu finden:...
Read More of Ubisoft zeigt ihr Line-Up zur ESWC 2013

Die ESL Pro Series startet mit EA SPORTS FIFA 14 durch

Die ESL Pro Series startet mit EA SPORTS FIFA 14 durch Für alle professionellen PlayStation 3 Spieler hat das Warten ein Ende. In FIFA 14 können sich die besten Spieler Deutschlands messen. Die ESL Pro Series startet Anfang Oktober in die Wintersaison. Erstmalig mit dabei: Die preisgekrönte Fußballsimulation FIFA 14 von EA SPORTS, welche auf der diesjährigen gamescom mit dem Award für das „beste Sportspiel“ ausgezeichnet wurde. „Fußball ist ein Wettkampfsport und die FIFA-Reihe spiegelt diese Dramatik und Faszination auf virtueller Ebene wider“, so Björn Vöcking, Head of Marketing EA SPORTS. „Die ESL Pro Series bietet die perfekte Plattform für FIFA 14 und somit für den Kampf um den Titel.“ Am 7. Oktober 2013 startet die neue Saison der ESL Pro Series. In vier Disziplinen, FIFA 14, CS:GO, League of Legends und StarCraft II, messen sich Profi- sowie Amateur-Spieler. In separaten Cups sammeln die Akteure fünf Wochen lang Punkte um nach erfolgreicher Gruppenphase auf die großen Finalspiele in die ESL TV Studios geladen zu werden. Der Mix aus Profi- sowie Amateur-Spielern bringt frischen Wind in die Meisterschaft und junge Talente haben somit die Chance direkt mitzuspielen, wenn es in jeder Saison um ein Preisgeld in einer Gesamthöhe von 38.000 Euro geht. Trainieren können die Spieler mit dem neuen Titel von EA SPORTS aber schon vorab, denn am 10. September erscheint die kostenlose Demo-Version von FIFA 14 im PlayStation Network. “Ich freue mich darüber, FIFA 14 in die ESL Pro Series integrieren zu können. Zum ersten Mal haben nun auch Konsolenspieler die Möglichkeit bei der EPS  mitzuspielen”, sagt Michael Bister, Head of Pro Gaming...
Read More of Die ESL Pro Series startet mit EA SPORTS FIFA 14 durch

Tom Clancy’s Ghost Recon Online – Die ersten Turniere starten

Tom Clancy’s Ghost Recon Online – Die ersten Turniere starten Ubisoft verkündete heute den Launch des ersten offiziellen Turnieres des Free-to-Play PC-Shooters Tom Clancy’s Ghost Recon Online. Das Team arbeitet zusammen mit der Electronic Sports League ESL (EU) und der North American Electronic Sports League NESL (US), um das erste weltweite Turnier zu veranstalten. Neben dem Wettkampf erwarten die Spieler neue eindrucksvolle Tier-8 Waffen sowie ein neues Spieler- und Entwickler-Komitee, bekannt als ATHENA Council. Das größte Turnier in der Geschichte von Tom Clancy’s Ghost Recon Online beginnt am Sonntag, den 15. September um 15 Uhr CET. Alle Teilnehmer können sich bis Sonntag, den 15. September um 15 Uhr CET für den ersten Cup registrieren, für alle später stattfindenden Cups kann sich man sich anschließend jederzeit registrieren. Einmal registriert, können Spieler an einer siebenwöchigen Serie von Matches teilnehmen, denen sie jederzeit beitreten können. Ein neuer Mini-Cup wird dabei wöchentlich vergeben. Auch wenn Spieler den ersten Cup verpassen sollten – jeder Sieg zählt! Am Ende einer Serie qualifizieren sich die vier Teams mit den meisten Punkten für die kontinentalen finalen Play-Offs (US und EU). Die heiß erwarteten Tier-8 Waffen werden in Tom Clancy’s Ghost Recon Online mit dem kommenden 12.4 Update eingeführt, das am 12. September erscheint. Das erste komplett neue Waffenset seit dem Start der Open-Beta versorgt Veteranen auch mit neuen Endgame-Inhalten. Vom Großkaliber Nemesis 50 Sniper Gewehr bis zur bestialischen SPAS-12 Semi-Auto Schrotflinte, heben die Tier-8 Waffen die Messlatte für Gefechte auf ein neues Level. Die Community ist eine tragende Säule in der Identität von Tom Clancy’s Ghost Recon Online und das ATHENA Council ist der nächste Schritt für die Evolution der Community. Alle Spieler können sich für das Komitee bewerben, aber nur eine Handvoll ausgewählter Bewerber werden nach einer Überprüfung und nach strikten Kriterien ausgewählt. Das Komitee dient als Kommunikationsplattform, die von der exklusiven Gruppe für regelmäßige Treffen mit den Entwicklern vorgesehen ist. Die Gruppe kann die Meinung der...
Read More of Tom Clancy’s Ghost Recon Online – Die ersten Turniere starten

« Ältere Einträge